Unfallversicherung

Unfallversicherung

Die private Unfallversicherung ist die optimale Ergänzung zur gesetzlichen Unfallversicherung. Im gegensatz zur der Gesetzlichen Versicherung sichert eine private Unfallversicherung rund um die Uhr und weltweit ab. So sind Unfälle in der Freizeit, beim Sport aber auch im Beruf versichert, während die gesetzliche Unfallversicherung nur Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten absichert werden.

Die Unfallversicherung unterteil sich in Zwei Vertragsarten auf. So unterscheidet man ob Sie im Versicherungsfall eine Kapitalleistung (feste Summe) und/oder eine Rentenleistung (monatlicher Betrag) erhalten. Oft hat die Praxis gezeigt, das eine Kombination aus beidem nützlich und sinnvoll ist, da Sie so umfassend abgesichert sind. Durch die Kapitalleistung können Sie beispielsweise anpassungen an ihrem Eigenheim vornehmen z.B. eine Rollstuhlrampe oder Umbau und Anpassung des Badezimmers, abschließend diese Umbauteb erhalten Sie einen monatlichen Rentenbetrag so lange Sie leben.

Eine Unfallversicherung sichert Sie vor den existenzbedrohenden Folgen eines Unfalls wirksam ab. Sollten Sie durch den Unfall arbeitsunfähig werden, müssen Sie dank der Unfallversicherung keine Angst vor einem finanziellen absturz haben. Die Sicherung ihres Lebensstandards ist dank einer Unfallversicherung auch nach einem schwerwiegenden Unfall nicht in Gefahr und Sie können sich ganz der Geseundheitlichen Regeneration widmen ohne dass Sie von finanziellen Sorgen verfolgt oder Sie angst vor der Zukunft haben müssen.